Inhalt

SBB-Tageskarten

Datumswahl

  • August 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1. Aug.
     
  • 2. Aug.
     
  • 3. Aug.
     
  • 4. Aug.
     
  • 5. Aug.
     
  • 6. Aug.
     
  • 7. Aug.
     
  • 8. Aug.
     
  • 9. Aug.
     
  • 10. Aug.
     
  • 11. Aug.
     
  • 12. Aug.
     
  • 13. Aug.
     
  • 14. Aug.
    0
  • 15. Aug.
    0
  • 16. Aug.
    1
  • 17. Aug.
    1
  • 18. Aug.
    2
  • 19. Aug.
    0
  • 20. Aug.
    2
  • 21. Aug.
    2
  • 22. Aug.
    2
  • 23. Aug.
    2
  • 24. Aug.
    2
  • 25. Aug.
    2
  • 26. Aug.
    0
  • 27. Aug.
    2
  • 28. Aug.
    0
  • 29. Aug.
    0
  • 30. Aug.
    2
  • 31. Aug.
    2
Gewünschte Anzahl Tageskarten erhältlich
Weniger Tageskarten als die gewünschte Anzahl erhältlich
Keine Tageskarten mehr erhältlich
Tageskarten nicht mehr resp. noch nicht erhältlich
Es stehen zwei Tageskarten pro Tag zur Verfügung. Die Kosten betragen Fr. 44.- pro Tageskarte.

Sie können die Tageskarte auch online bezahlen. Bezahlte Tageskarten stellen wir Ihnen per Post zu, sofern die Reservation fünf Tage oder länger vor dem gewünschten Reisetermin erfolgt (es werden nur online-bezahlte Tageskarten per Post zugestellt). Ansonsten sind diese innert fünf Tagen im Büro 2 abzuholen und bar zu bezahlen.

Wer regelmässig GA-Tageskarten reserviert, soll seine Adressdaten nicht jedes Mal neu erfassen müssen. Deshalb können im GA-Reservationssystem neu alle Online-KundInnen ein Benutzerkonto mit ihren Adressdaten anlegen und später mittels Login bequem auf dieses Konto zurückgreifen.

Mit der "Tageskarte Gemeinde"
(unpersönliches Generalabonnement) haben Sie während eines ganzen Tages freie Fahrt auf allen Strecken der SBB in der 2. Klasse. Ein Halbtax-Abonnement ist nicht erforderlich. Die "Tageskarte Gemeinde" gilt auch für Postautolinien sowie die meisten Schifffahrts- und Busbetriebe. Vereinzelt gelten sie auch für Privat- und Bergbahnen.

Bezugsberechtigung
Bezugsberechtigt sind in Rheineck wohnhafte Personen. Massgebend ist der zivilrechtliche Wohnsitz. An Auswärtige werden die Tageskarten Gemeinde verkauft, wenn fünf Tage vor dem Reisedatum noch Karten zur Verfügung stehen. Die Angaben werden überprüft, allfällige Falschreservationen werden gelöscht.

Reservationsbestimmungen
Die Tageskarten müssen innerhalb von fünf Werktagen nach Reservation beim Publikumsschalter (Büro 2 / Erdgeschoss, Rathaus) abgeholt und bezahlt werden. Eine Rückgabe unbenutzter Tageskarten ist nicht möglich, ebenso können keine Reservationen widerrufen werden. Reservierte und nicht innert 5 Tagen abgeholte Tageskarten werden mit einem Zuschlag von Fr. 10.- in Rechnung gestellt!