Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

Verwertungsbegehren

Nach Vollzug der Pfändung kann der Gläubiger das Verwertungsbegehren stellen. Mit diesem wird die Verwertung von beweglichen und unbeweglichen Vermögenswerten verlangt. Bei Lohn- und Verdienstpfändung ist das Verwertungsbegehren nicht notwendig. Das Begehren ist in der Betreibung auf Pfändung bei dem Betreibungsamt einzureichen, das für die Pfändung zuständig war.

Aktionen
Laden (docx, 39.7 kB)


Verantwortliche Person: Fatime Mustafi
Zuständige Instanz: Betreibungsamt Am Alten Rhein

zur Übersicht

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version

Footer