Inhalt

Beleuchtung in Rheineck

10. November 2022

Die Rheintaler Gemeinden haben entschieden, in Sachen öffentlicher Beleuchtung und Weihnachtsbeleuchtung während der Strommangellage individuelle Lösungen zu suchen. So hat sich auch der Stadtrat Rheineck mit dieser Frage auseinandergesetzt.

Die Strassenleuchten an diversen Strassenzügen werden fortlaufend auf Halbnachtsteuerung umgestellt (abgeschaltet zwischen 23.30 und 05.00 Uhr). An Kreuzungen und Einmündungen soll jeweils eine Leuchte ganznächtig eingeschaltet bleiben. Die Umstellung erfolgt schrittweise bis ca. Ende November. Auf die Weihnachtsbeleuchtung wird grösstenteils verzichtet. Die Weihnachtssterne werden nicht aufgehängt. Dafür werden aber im Städtli die Lichtbögen und Girlanden bis hin zum Weihnachtsbaum, welcher ebenfalls beleuchtet wird, normal installiert.