Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

Innensanierung Oberstufenzentrum - Untergeschoss

Im Jahr 2016 entschied der Stadtrat, in drei Jahrestranchen die Sanierung des Oberstufenzentrums durchzuführen. Im Jahr 2019 wurde die dritte und letzte Sanierungs- und Möblierungsetappe durchgeführt. Ursprünglich wurde mit Gesamtkosten von Fr. 2.26 Mio. gerechnet. Der bisherige Aufwand beträgt aktuell Fr. 1'718'797.50.

Im Zusammenhang mit den behobenen Wasserschäden wurde festgestellt, dass das im Grundwasser liegende Gebäude vor Jahren einmal von aussen abgedichtet worden ist. Die Sandsteinwände saugen regelmässig Feuchtigkeit auf und geben diese nach innen wieder ab. Das ist auch der Grund, weshalb bei nicht ständig intensiver Raumlüftung ein leichter Feuchtigkeitsgeruch aufkommt. Damit die Räume bedenkenlos für den Schulbetrieb genutzt werden können, müssten Vorkehrungen nach einem neueren Verfahren, der sogenannten Elektroosmose, vorgenommen werden.

Seit Anfang Schuljahr wird an der Oberstufe die Schulsozialarbeit angeboten. Diese ist im UG angesiedelt und deshalb ebenfalls von Feuchtigkeit getroffen. Ebenso der ehemalige Werkraum. Mit Blick auf die künftigen Raumbedürfnisse hat der Stadtrat entschieden, auch diese beiden Räume nachzurüsten.

 



Datum der Neuigkeit 31. Jan. 2020

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer