Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

«1. Rhynegger Kulturtage» in den Startlöchern

Das fisch-meile-fest und der Mittelaltermarkt sind bereits Tradition und weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt, neu finden die beiden Anlässe im 3-Jahres-Rhythmus aufeinander abgestimmt statt. Damit in Rheineck jährlich ein solcher «Leuchtturm-Anlass» stattfindet, wurden die «Rhynegger Kulturtage» ins Leben gerufen. Die «Rhynegger Kulturtage» werden sich selbstverständlich in den 3-Jahres-Rhythmus der «Leuchtturm-Anlässe» einfügen. Die erste Durchführung ist bereits im Sommer 2018 geplant.

Auf zwei Wochenenden verteilt, werden in Rheineck verschiedenste kulturelle Anlässe angeboten. Von Konzerten über Comedy bis hin zu kulinarischen Spezialitäten – das vielfältige Programm soll allen etwas bieten. Ob jung oder alt, ob von nah oder fern. Die Gesamtorganisation (Programm, Koordination, Infrastruktur, usw.) obliegt einem noch zu bildendem OK, die Durchführung der einzelnen Programmpunkte soll jedoch an interessierte Vereine abgetreten werden. Dadurch sollen die Tage breit abgestützt und die Vereine näher zueinander gebracht werden.

Ziel ist es, ein von interessierten Personen bunt durchmischtes OK auf die Beine zu stellen. Die einzelnen OK-Mitglieder übernehmen diverse Ressorts (Sponsoring, Finanzen, Programm, Infrastruktur, Medien, usw.) und sind für die Gesamtkoordination der einzelnen Anlässe verantwortlich.

Initiant dieser «Rhynegger Kulturtage» ist die Arbeitsgruppe «Rheineck 2.0». Als OK-Präsident hat sich Lorenzo Togni zur Verfügung gestellt. Es werden nun weitere 10-12 Personen gesucht, die Interesse haben, bei der weiteren Feinplanung der «1. Rhynegger Kulturtage» mitzuwirken. Wie bereits erwähnt werden zu einem späteren Zeitpunkt die Rheinecker Vereine für die Durchführung miteingespannt.

Am 14. Februar 2018 wird um 19.30 Uhr im Rest. Buhof/PIWI an der Töberstrasse 16 in Rheineck ein Informationsanlass stattfinden. Interessierte sind herzliche eingeladen daran teilzunehmen. Interessierte können sich auch direkt bei OK-Präsident Lorenzo Togni melden (078 919 98 59 oder loretogni@hotmail.com). Auch für Fragen steht er gerne zur Verfügung.

Datum der Neuigkeit 31. Jan. 2018

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer