Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

Rhytorgasse wird saniert

Der Generelle Entwässerungsplan (GEP) der Stadt Rheineck sieht weiter eine notwendige Engpass-Sanierung des Hauptkanals in der Rhytorgasse vor. Beim GEP handelt es sich um eine Grobplanung der notwendigen Eingriffe am Kanalisationssystem in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden und dem regionalen Abwasserverband AVA Altenrhein.

Die GEP-Berechnungen haben im Hauptkanal Rhytorgasse eine hydraulische Überlast nachgewiesen, die mit einer Kanalrohrerweiterung zu beheben ist. Zusätzlich ist im bestehenden Kanal mit «NW 300 mm» ein früher eingesetzter Inliner zur Kanalsanierung auseinandergefallen. In diversen Kanalspühlungen und Reinigungsversuchen konnten ganze Bündel von Fäden, die aus dem Inliner stammen herausgelöst werden. Kanalbilder weisen jedoch weitere, lose hängende Fäden und Netze im Kanal nach, die ein zusätzliches Durchflusshindernis bedeuten.

Anlässlich eines massiven Regenereignisses im Sommer 2017 wurde das Untergeschoss einer anliegenden Liegenschaft unter Wasser gesetzt. Dieser Vorfall führte zu einem Versicherungsschaden und deutet zusätzlich auf das Kapazitätsproblem im Hauptkanal Rhytorgass hin.

Unter diesen Umständen ist die bekannte Schwachstelle im Kanalnetz im kommenden Jahr zu sanieren. Der Stadtrat hat den Kredit bereits bewilligt und die Arbeiten vergeben.

Datum der Neuigkeit 7. Dez. 2017

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer