Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

Unterflurbehälter für Hauskehricht

Nachdem der Stadtrat das Grundkonzept für den Einsatz von Unterflur-Kehrichtsammelstellen, in einem ersten Schritt in der Altstadt, genehmigt hat und die Baubewilligungen für die ersten vier Standorte erteilt werden konnten, sind nun bereits die Betonbehälter im Boden versenkt worden.

Diese Betongruben reichen bis zu einer Tiefe von 2.70 m in den Untergrund. Dank innovativer Aushub- und Versenkungstechnik und dem vorhandenen, leistungsfähigen Maschinenpark des beauftragten, örtlichen Bauunternehmens, konnten alle sechs Betonbehälter innert einer Arbeitswoche unter den Boden gebracht werden.

Bis zum Sterntag, am 26. November 2017, werden die Platz-Anpassungsarbeiten und die Endmontage der Unterfluranlagen fertiggestellt sein. Danach ist es der betroffenen Einwohnerschaft im vorgesehenen Umkreis von ca. 125 m möglich, ihren Hausabfall jederzeit in die Anlagen einzuwerfen. Die Unterfluranlagen werden die Einzelsackabholung im Quartier ersetzen und einen wesentlichen Beitrag zu sauberen Quartieren leisten.

Nach Inbetriebnahme ist es nicht mehr gestattet Einzelsäcke an die Strasse zu stellen. Es dürfen nur Gebührensäcke eingeworfen werden. Fremde Säcke oder lose Ware dürfen nicht eingeworfen werden. Die Anlagen werden kontrolliert und Fehlbare werden betreffend unerlaubter Abfallbeseitigung gebüsst. Die betroffenen Einwohner werden rechtzeitig vor Inbetriebnahme der Unterfluranlagen mittels Flugblatt nochmals informiert.
Unterflurbehälter
 

Datum der Neuigkeit 23. Okt. 2017

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer