Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

A1/A13: Nachtarbeiten bei der Raststätte St. Margrethen

Das Bundesamt für Strassen ASTRA erneuert den Autobahnabschnitt der A1 zwischen den Anschlüssen Rheineck und St. Margrethen. Aus Sicherheitsgründen werden die Ein- und Ausfahrten der Raststätten St. Margrethen Nord und Süd verbessert. Um den Verkehr nicht zu beeinträchtigen, waren im April 2017 Nachtarbeiten nötig.

Einfahrtspur aus Platzgründen zwei Meter verschoben
Ab Mai 2017 erfolgen zwischen Rheineck und St. Margrethen in Richtung St. Gallen die Sanierungsarbeiten der Fahrbahn. Hierfür muss der Verkehr im System 4/0 auf der Fahrbahn in Richtung Chur geführt werden. Deshalb ist es nötig, die Einfahrtspur der Raststätte St. Margrethen Süd in Richtung Chur temporär um zwei Meter zur Lärmschutzwand hin zu verschieben.

Nachtarbeiten in maximal fünf Nächten nötig
Damit der Verkehr tagsüber nicht tangiert wird, werden die Arbeiten in der Nacht ausgeführt. Lärm verursachen vor allem das Fräsen des Deckbelags und der Abbruch der Betonfahrbahn. Das ASTRA bemüht sich, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Zeitliche Verschiebungen aufgrund des Wetters oder wegen technischer Gründe sind möglich.

Kontakt/Rückfragen: Bundesamt für Strassen ASTRA, Infrastrukturfiliale Winterthur, Tel. 058 480 47 77, winterthur@astra.admin.ch

Datum der Neuigkeit 26. Apr. 2017

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer