http://www.rheineck.ch/de/rheineck/newsaktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=336119&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
24.06.2019 17:49:55


„Der Alte Rhein“ - Ein faszinierendes Buch über unseren Lebensraum

Der Alte Rhein ist von einem Sorgenkind zum Musterknaben geworden. Dynamischer Wirtschaftsraum, einzigartige Naturlandschaft, wertvolles Naherholungsgebiet – lange Zeit schien es illusorisch, diese höchst unterschiedlichen Anforderungen unter einen Hut zu bringen. Doch genau das ist in den vergangenen Jahrzehnten, vor allem zwischen 2005 und 2015, mit Hilfe eines Grossprojekts der Internationalen Rheinregulierung (IRR) und eines Kostenaufwands von 25 Mio. Franken nachhaltig geschehen. So entstand die Idee, in einem Buch die Veränderungen zu dokumentieren, die den Lebensraum am Alten Rhein zu dem werden liessen, was wir heute – auch nur als Momentaufnahme – wahrnehmen und erleben. Geologen, Historiker, Politiker, Umweltfachleute, Techniker, sie alle fügen in vier grossen Kapiteln auf fast 250 Seiten mit ihrem Wissen ein Bild zusammen, das eindrücklicher nicht sein könnte.

Das St. Galler Tagblatt schreibt zum Buch: „Ein prächtiger Bildband, eine wunderbare Stimmen- und Geschichtensammlung und ein vor Informationen strotzendes Nachschlagewerk, das in jede Stube von Diepoldsau bis Altenrhein gehört und erst recht in jede Schulbibliothek“.

Interessierte erhalten das 244 Seiten starke, reich bebilderte Buch für Fr. 30.– in den Gemeinden Thal, Rheineck, St. Margrethen und beim Zentralbüro der IRR in St. Margrethen.

Datum der Neuigkeit 13. Sept. 2016
  zur Übersicht