Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad

Rheineck kauft neue Hubarbeitsbühne

Die Elektrizitätsversorgung Rheineck verfügte über eine Fahrleiter „Ehrsam“ Jahrgang 1974, wie sie früher für die Feuerwehren gebraucht wurden. Mit dieser Leiter wurden die notwendigen Arbeiten bis zu einer Höhe von ca. 13 m erledigt. Für Arbeiten bis zu einer Höhe von ca. 18 m wurde bis anhin eine fremde Hubarbeitsbühne eingemietet. Dies war z.B. beim Beleuchtungsunterhalt auf den Fussballplätzen und beim Schmücken des Weihnachtsbaums vor der ehem. Apotheke unerlässlich.

Die Leiter ist nicht mehr zeitgemäss, nicht mehr SUVA-Konform und im Einsatz unter Verkehr sehr gefährlich. Im Zuge der Erarbeitung des Arbeitssicherheitsdossiers wurde beschlossen, die Leiter Ausser Betrieb zu nehmen. Die Investitionskosten für eine Ersatzleiter sind im Budget 2015 enthalten.

Der Stadtrat hat an seiner letzten Sitzung dem Kauf der „Rosenbauer-Hubarbeitsbühne Isoli PNT 205 NLX“ zugestimmt. Mit den Hauptmassen von 20 m Arbeitshöhe, der zulässigen Korblast von 230 kg und der sehr geringen Abstützbreite deckt das Fahrzeug sämtliche Anforderungen für EW (Beleuchtungsunterhalt an Strassen und Fussballplätzen, Fahnen aufhängen, Weihnachtsbeleuchtung usw.) und Bauamt (Baumpflege im Städtli usw.) ab.

Datum der Neuigkeit 16. Apr. 2015

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer