Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

Wichtiges zum Kindergarten


Der Besuch des Kindergartens ist unentgeltlich und seit dem Schuljahr 2008/09 obligatorisch. Kinder, die vor dem 31. Juli eines Jahres das vierte Altersjahr vollendet haben, treten auf Beginn des nächsten Schuljahres (jeweils nach den Sommerferien) in den Kindergarten ein. Alle Eltern dieser Kinder erhalten automatisch ein Anmeldeformular.

Dauer
Der Kindergarten dauert normalerweise zwei Jahre, in denen das Kind spielend auf den Übertritt in die Schule vorbereitet wird.

Vorzeitiger Eintritt und Rückstellung
Eine vorzeitige Einschulung (Aufnahme in die Kindergartenstufe) ist nicht möglich. Rückstellung: Die Eltern haben die Möglichkeit den Kindergarteneintritt um ein Jahr zurückzustellen. Die noch fehlende Schulreife muss jedoch rechtzeitig von einem Schulpsychologen oder Kinderarzt bestätigt werden. Im Kindergarten gelten die selben Blockzeiten wie in der Primarschule.

Erstlektion für jüngere Kindergärtler
Der Besuch der ersten Lektion ist für die jüngeren Kindergärtler freiwillig. Die Eltern können ihr Kind für diese Lektion anmelden. Vier Lektionen am Morgen können für die jüngeren Kindergärtler lange und anstrengend sein. Je nach Situation/Wunsch kann das Kind für das 2. Semester nachgemeldet werden.

Weitere Informationen zur Schule Rheineck finden Sie hier.
  • Druck Version
  • PDF