Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad


Rundgangobjekte: Jugendstilbauten Bahnhofstrasse - Rhytor - Fischmeile - Altes Amtshaus - Stadttor-Skulptur - Haus Baron von Franz - Katholische Kirche - Löwenhof - Altes Primarschulhaus - Oberstufenschulhaus - Weiergasse - Hinter dem Markt - Evangelische Kirche - Alte Apotheke - Zur Gerbe - Custerhof - Alte Landschreiberei - Burgstock - Altes Waisenhaus - Burg - Burgplateau - Rathaus - Ehemaliger Bahnhof

Vorhergehendes Objekt  Burgplateau  Nächstes Objekt

Über den Dächern der Altstadt bietet sich den Gästen auf dem Burgplateau ein unvergleichlicher Blick auf den Bodensee, die Allgäuer Alpen und den Bregenzerwald. Dort, wo der Rhein vor der Korrektion seinen Weg bahnte, befinden sich heute die Bahnhofstrasse, die Eisenbahnlinie und die Autobahn.

Der Alte Rhein und das Gebiet «Fahr» (Richtung Bregenzerwald, unmittelbar vor der Grenzbrücke nach Gaissau) erinnern an die Zeit, in der Rheineck dank der direkten Rheinanbindung noch eine bedeutende und einflussreiche Handelsstadt war.

Burgplateau

Ereignis
Rheineck erhält Stadtrecht
Bauliche Veränderungen/Eisenbahnanschluss
Erste Rheinbrücke
Rheinkorrektur

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer