Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad


Rundgangobjekte: Jugendstilbauten Bahnhofstrasse - Rhytor - Fischmeile - Altes Amtshaus - Stadttor-Skulptur - Haus Baron von Franz - Katholische Kirche - Löwenhof - Altes Primarschulhaus - Oberstufenschulhaus - Weiergasse - Hinter dem Markt - Evangelische Kirche - Alte Apotheke - Zur Gerbe - Custerhof - Alte Landschreiberei - Burgstock - Altes Waisenhaus - Burg - Burgplateau - Rathaus - Ehemaliger Bahnhof

Vorhergehendes Objekt  Stadttor-Skulptur  Nächstes Objekt

Anlässlich ihres 175-Jahr-Jubiläums schenkte die heimische Firma Sefar dem schmucken Städtchen die Stadttor-Skulptur des St.Galler Künstlers Urs Fritz. Die Skulptur erinnert an die früheren fünf Stadttore, welche ein markantes Wahrzeichen von Rheineck darstellten und zusammen mit der Stadtmauer die überregionale Bedeutung von Rheineck widerspiegelten. Unmittelbar ans Haus «Baron von Franz» grenzte das Untertor, das 1838 zusammen mit dem oberen Stadttor dem damaligen neuen Verkehrsregime weichen musste.

Stadttor-Skulptur

Ereignis
Bauliche Veränderungen/Eisenbahnanschluss

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer