Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheineck



Sprungnavigation

Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

 

Navigationspfad


Rundgangobjekte: Jugendstilbauten Bahnhofstrasse - Rhytor - Fischmeile - Altes Amtshaus - Stadttor-Skulptur - Haus Baron von Franz - Katholische Kirche - Löwenhof - Altes Primarschulhaus - Oberstufenschulhaus - Weiergasse - Hinter dem Markt - Evangelische Kirche - Alte Apotheke - Zur Gerbe - Custerhof - Alte Landschreiberei - Burgstock - Altes Waisenhaus - Burg - Burgplateau - Rathaus - Ehemaliger Bahnhof

Vorhergehendes Objekt  Altes Amtshaus  Nächstes Objekt

Das alte Amtshaus fügt sich nahtlos in die Häuserreihe ein. Was anfangs schlicht klingt, schafft es anschliessend im Detail zu überzeugen. Die imposanten Erker mit verblassten Malereien zeugen vom Reichtum der historischen Stadt Rheineck. Das 1580 erbaute Amtshaus diente bis 1772 als repräsentativer Sitz der Landvögte. Die Fassade beeindruckt durch eine interessante Symbiose von Frühbarock und der noch immer präsenten Gotik. Sie zeigt auf eindrückliche Weise, dass nicht nur auffällige Farben und glitzernde Fassaden die Aufmerksamkeit von Fussgängern verdienen.

Altes Amtshaus

Ereignis
Der grosse Brand

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht

Druck und PDF Funktion

  • Druck Version
  • PDF

Footer